Freitag, 16. November 2018, 12:30 Uhr-18:30 Uhr
Event-Bahnhof Düsseldorf-Gerresheim
Hier geht es zur Anmeldung

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum Ende eines klinisch-wissenschaftlich ereignisreichen Jahres laden wir Sie herzlich ein, die aus urologischer Sicht wichtigsten Stationen der vergangenen 12 Monate näher zu betrachten. Die großen internationalen Kongresse des Jahres 2018 sind bald beendet, so dass wir die wichtigsten Ergebnisse von EAU, AUA, ASCO, DGU und sogar vom ESMO 2018 auf ihre Praxisrelevanz hin befragen können.

Neben der „Alltagstauglichkeit“ möchten wir Sie einladen, gesprächsorientiert die Veranstaltung mit zu gestalten. Jedes Thema beginnt mit einem Impulsreferat und wird dann von zwei Referenten in Form einer Diskussion kontroverser Themen weitergeführt. Am Ende eines jedes Abschnitts werden mit dem Auditorium die praktischen Handlungsoptionen diskutiert.

Am Ende des Symposiums erhalten Sie zum vertiefenden Studium das druckfrische Colloquium Urologie 2018: In diesem Jahrbuch des LUKON-Verlags finden Sie aktualisierte Informationen auch zu vielen weiteren Entitäten, die wir im Symposium nicht behandeln konnten.

Kommen Sie also nach Düsseldorf-Gerresheim! Nutzen Sie den Freitagnachmittag und -abend, um sich auf den aktuellen Stand des urologischen Wissens zu bringen! Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Ihre
Prof. Dr. med. Thomas Otto, Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Rübben und Prof. Dr. med. Joachim Steffens